Dr. Ralf Dux

Liebe Heike Herrmann,
wir kennen uns bereits mehr als 6 Jahre – genau genommen seit dem 07. Februar 2004, dem Datum meiner ersten Fortbildung mit Ihnen. Die Bema-Neuregelung stand vor der Tür und erforderte ein Umdenken bei den Kieferorthopäden und eine Umstrukturierung der Fachpraxen.

Seitdem begleiten Sie mein Praxisteam und mich professionell und erfolgreich durch die Wirren der Abrechnungsneuregelungen und Gesetzesänderungen. Während ich mich mittlerweile mehr
um den fachlichen Aufbau unserer Praxis kümmere, schulen Sie weiterhin meine Praxismanagerin Silke Pokrandt.
Silke besucht zweimal im Jahr eine Ihrer zahlreichen Fortbildungen, teilweise wiederholt, so kommt sie doch jedes Mal wieder zurück mit etwas Neuem, etwas, was Sie wieder irgendwo ausgegraben haben und sagt: "es hat sich wieder gelohnt!"

Wir beide haben Sie als äußerst engagierte, professionell organisierte Fachfrau kennen gelernt, die Spaß und Freude an Ihrem Job hat, die es liebt, Abrechnungs- und Laborpositionen wie ein Puzzle auseinander zunehmen und mit Genugtuung Beihilferichtlinien und Beihilfebegründungen zerpflückt.
Für Frau Pokrandt ist es eine große Hilfe, Sie im Hintergrund zu wissen, wenn regelmäßig nach der Quartalsabrechnung Anfragen und Falschaussagen von Beihilfe- und Privatversicherungen auf die Gegenargumentation von uns warten. Meist reicht Silkes Wissen aus Ihren Fortbildungen oder wir nutzen die Tipps aus dem monatlichen Newsletter, aber wenn "Not am Mann" ist sind Sie ja
immer per e-mail erreichbar und Ihre Hilfe kommt prompt – in der Regel über Nacht.

Liebe Heike Herrmann – Silke und ich möchten Ihnen für Ihr Engagement und Einsatz, den Sie für unsere Praxis und auch für die der anderen Kollegen ausüben, danken und wünschen Ihnen weiterhin Kraft, Freude und Akribie beim "Zerpflücken" und "Neuzusammensetzen".

Liebe Grüsse aus Detmold
Dr. Ralf Dux